Skifahren in St. Johann

Im dritten Teil unserer Miniserie zum Skifahren mit Kindern geht es zurück nach Tirol, zum Skifahren in St. Johann, der barocken Marktgemeinde in den Kitzbüheler Alpen. In unserem ersten Skiwinter mit den Kindern haben wir in Thiersee die Grundlagen des Skifahrens gelernt (Pizza, Pizza!). Auf dem Feldberg in Baden-Württemberg sind wir dann sicherer geworden (langsam … Skifahren in St. Johann weiterlesen

Der Dino mit dem unaussprechlichen Namen

Ein Dino-Märchen von FJ Dieringer In einer Schlucht, zwischen meilenhohen Bergen, mitten im feuchtesten Urwald, trafen sich einige Dinosaurier. Sie hatten sich eben erst kennen gelernt und stellten sich einander vor. „Ich heiße Tyrannosaurus Rex und bin der furchterregendste Jäger der Welt“, sagte der eine. „Und ich bin ein Dino-Dinosaurier, von der Familie der Metasaurier, … Der Dino mit dem unaussprechlichen Namen weiterlesen

Osteuropa: Fasching mit Kindern

Osteuropa, Fasching, Kinder: Geht das zusammen? Die Narren haben Osteuropa fest im Griff - nicht nur in der Politik. Dort aber ganz besonders. Vom Westen weitgehend unbemerkt, pflegten die Ungarn, Tschechen, Slowaken und Polen ihren Fasching selbst in der Diktatur, als so etwas bestenfalls geduldet wurde. Am besten hinfahren und selbst ansehen, was daraus geworden … Osteuropa: Fasching mit Kindern weiterlesen

Skifahren: Feldberg mit Kindern

Es müssen nicht immer die Alpen sein, der Feldberg im südlichen Schwarzwald bietet mehr als man zunächst denkt. Wenn in kleinen Skigebieten wie in Thiersee in Tirol die ersten Rutschversuche erfolgreich absolviert sind, findet die ganze Familie im Schwarzwald die nächsthöhere Kategorie. Außerdem: Wer den Feldberg mit Kindern befährt, bewundert auf dem Gipfel den gesamten … Skifahren: Feldberg mit Kindern weiterlesen

Kinderfasching: Hauptsache narrisch!

Alaaf, Helau, Narri-Narro, Deutschland ist narrisch. Kinderfasching ist die schönste Jahreszeit für unsere Kleinen. Endlich darf man als Pirat, Cowboy, Prinzessin Lillifee oder als Batman auf die Straße. Düsseldorf, Köln, Mainz und Rottweil sind die Karnevalshochburgen in Deutschland. Aber auch in unseren Nachbarländern vertreiben die Narren die kalte Jahreszeit. Wir schauen in Stavelot (Belgien) und … Kinderfasching: Hauptsache narrisch! weiterlesen

Reisen mit Kindern: Global Player

Im mittleren Teil der Schwangerschaft heißt es oft: noch schnell verreisen, danach wird es schwierig. Reisen mit Kindern wirft seinen Schatten voraus. Zumindest erinnert man sich vage an Kleinkinder auf dem Boden, Geschrei, Widerstand, Erbrochenes und überquellende Windeln. Natürlich, Reisen mit Kindern ist oft kein Pappenstiel; aber es ist auch kein Horrortrip. Zu vermeiden gilt … Reisen mit Kindern: Global Player weiterlesen

Skifahren mit Kindern: Thiersee in Tirol

Thiersee mit Kindern: Eine ideale Destination für die ersten Rutschversuche auf Skiern. Das kleine, überschaubare Skigebiet bei Kufstein in Tirol bietet alles, was man am Anfang braucht: einen flachen Hang mit Übungspiste und blauer Strecke direkt daneben, einen Tellerlift, eine Skischule und die nötige kulinarische Infrastruktur. Und wenn der Thiersee zugefroren ist, werden auch noch … Skifahren mit Kindern: Thiersee in Tirol weiterlesen

Das erste Mal: Skifahren mit Kindern

Skifahren mit Kindern kann man eigentlich nicht zu früh beginnen. Das beste Alter für die kleinen Anfänger ist fünf bis sechs Jahre, aber auch mit drei- oder vier Jahren kann man sich schon auf die Piste wagen. Die Kleinen brauchen einfach einen Tag länger. Spätestens am dritten Tag macht es schon richtig Spaß - und  … Das erste Mal: Skifahren mit Kindern weiterlesen

Weihnachtslektüre

Fluss aus Honig, der durch Feuer fließt von Rudi Dieringer und Irani Silva Mein alter Schachkumpel Rudi Dieringer hat ein schönes Büchlein verfasst, das ich euch zu Weihnachten ans Herz legen will. Das Märchen über Einzigartigkeit und Anderssein nimmt seinen Anfang in einem Zoo, in dem einige Tiere ihre Abweichung von der Norm beklagen. Der … Weihnachtslektüre weiterlesen

Kurztrip Ungarn: Visegrád am Donauknie

Visegrád mit Kindern, das ist fast schon ein Geheimtipp. Das Donauknie zwischen Esztergom und Szentendre ist das klassische Naherholungsgebiet der Budapester. Visegrád mit Kindern lohnt sich wegen der prächtigen Landschaft und den Aktivitäten, denen man dort nachgehen kann. Wir waren im späten Oktober dort, eigentlich auf Wellness gebucht - und entdeckten ein Paradies für wuselige … Kurztrip Ungarn: Visegrád am Donauknie weiterlesen